Pleinfeld am Brombachsee

Von hier können Sie zu folgenden Bereichen springen:
Zurück zur Sprungnavigation

 Kontakt | Gastronomie | Veranstaltungen | Unterkünfte | Bildergalerie 
Zurück zur Sprungnavigation

Weitere Seen im Fränkischen Seenland

Altmühlsee

Im weiten Tal der oberen Altmühl nordwestlich von Gunzenhausen liegt der behutsam in die Landschaft eingefügte Altmühlsee. Der von einem Ringdamm gefasste See ist ideal zum Baden, Surfen und Segeln. In der Saison verbindet das Ausflugsschiff "MS Altmühlsee" die Freizeitzenten am Ufer. Für Wanderer und Radfahrer steht ein ebener Uferweg bereit. Mit der lagunenartigen Vogelinsel im nördlichen Bereich verfügt der See über eines der wichtigsten Schutzgebiete für Zugvögel in Bayern. Besucher können diese über einen informativen Lehrpfad erkunden.

Radweg um den See: 12,5 km
Seezentren in Schlungenhof, Muhr am See und Wald. Erholungsanlagen am Zuleiter in Gern und Mörsach.

Rothsee

In der grünen Mitte zwischen Roth, Hilpoltstein und Allersberg befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Main-Donau-Kanal der Rothsee. Durch einen Damm getrennt, glieder sich der großteils von Wäldern umgebene See in zwei Bereiche. Während die Vorsprerre ausschließlich für die Badegäste vorgesehen ist, stellt die Hauptsprerre auch ein ideales Revier für Segler und Surfer dar. Ein Meist ebener Weg führt die Besucher am Ufer entlang und streift dabei auch die ausgedehnten Schutzgebiete im nördlichen und östlichen Bereich.

Radweg um die Rothsee-Vorsprerre: 5,2 km.
Erholungszentren in Birkach und Grashof.

Radweg um die Rothsee-Hauptsprerre: 6,7 km
Seezentrum in Heuberg.

Bild 1: Altmühlsee
Bild 2: Rothsee
Zurück zur Sprungnavigation

Suche

Zurück zur Sprungnavigation

 
Letzte Aktualisierung am 26.07.2014
Zurück zur Sprungnavigation